Blog: mate1 test

Dating-App: Lovoo soll Junkie anhand Fake-Profilen betrogen besitzen

Dating-App: Lovoo soll Junkie anhand Fake-Profilen betrogen besitzen

Welche person bei dem Dating-Portal Lovoo die eine weibliche Nutzerin kontakten mochte, Erforderlichkeit dafur zahlen. Conical buoy wurde namhaft: Lovoo selbst Zielwert Fake-Frauen-Profile erstellt innehaben. Folglich konnte den Nutzern ein Unzulanglichkeit inside Millionenhohe entstanden sein.

Pass away Online-Datingplattform Lovoo hat laut einem Report dieser Fachblatt „c’t“ potentiell in gro?em Art gefalschte weibliche Profile eingesetzt. Angelockte Benutzer zu tun sein damit fallweise vielleicht 5000 ECU fur bezahlpflichtige, Jedoch vergebliche Kontaktversuche ausgegeben besitzen.

Ubers im Jahre gerechnet habe so ein Nachteil durch nicht alleine Million Euro treffen beherrschen. Lovoo wies Amplitudenmodulation Freitag expire Vorwurfe nach hinten. Perish Anschuldigungen „beruhen nach zweifelhaften Dokumenten & Informationen, Welche Mark Zeitung unbekannt zugespielt“ worden seien, erklarte ‘ne Firmen-Sprecherin.

Lovoo attackiert „c’t“

Das anonymer Tippgeber hat hinter Daten welcher „c’t“ Ein Redaktion unverlangt Dateien zugespielt, am Boden mutma?lich E-Mails irgendeiner Fuhrungsriege irgendeiner Bahnsteig. Man habe aber „bislang nil Hinweise uff ‘ne Trickserei“ Ein mehr als 50 Gigabyte Informationen zum Vorschein gekommen, berichtet Dies Zeitung. Zugunsten gebe es Hinweise untergeordnet im Quelltext, dai?A? Benutzerprofile durch Bildern leer anderen Plattformen erstellt wurden Ferner qua Skripten genau so wie echte Profile wirken konnten.

Pass away Redaktion habe hinter Zweck Ein Recherche expire Unternehmensfuhrung bei konkreten ausfragen konfrontiert Im i?A?brigen nebensachlich auszugsweise belastendes Material unterbreitet, schreibt Welche „c’t“. Nastavi sa čitanjem